Zum 1. Juli 2020 stößt Prof. Dr. Ronny Hauck als externer wissenschaftlicher Berater zu TWAINSCORE.

Prof. Hauck wird den Rechtsanwälten von TWAINSCORE bei ausgewählten Fällen als wissenschaftlicher Berater zur Seite stehen, insbesondere in den Bereichen des Geheimnisschutzes sowie des Patent- und Urheberrechts.

Prof. Dr. Ronny Hauck ist seit 2016 Inhaber einer Gastprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin zur Vertretung des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung.

Bevor Prof. Hauck die akademische Laufbahn eingeschlagen hat, arbeitete er als Rechtsanwalt im Bereich Kartellrecht in einer international agierenden deutschen Großkanzlei.
Prof. Dr. Hauck ist Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Innovations-/Technologieschutz (insb. Patentrecht und Know-how-Schutz/Schutz von Geschäftsgeheimnissen), zur Verwertung von Immaterialgüterrechten (einschl. Insolvenzrecht und Kartellrecht), zum Urheberrecht sowie zum Datenwirtschaftsrecht. Internationale Stationen der Forschungs- und Lehrtätigkeit von Prof. Hauck waren unter anderem in Washington DC (USA), Peking (China) und Moskau (Russland).

Igor Schmulenson, Gründungspartner von TWAINSCORE, über Professor Hauck:

Es freut mich sehr, dass wir Prof. Hauck als ausgewiesenen wissenschaftlichen Berater gewinnen konnten. Durch seine Expertise und seine herausragenden Fachkenntnisse ist er ein großer Gewinn für unsere aufstrebende Kanzlei und wird diese zweifelsohne nicht nur fachlich bereichern.

Dr. Martin Wintermeier, Gründungspartner von TWAINSCORE, über Professor Hauck:

Es freut mich besonders, dass wir fortan bei der Bearbeitung komplexer rechtlicher Fragestellungen auf die durch zahlreiche Fachpublikationen ausgewiesene wissenschaftliche Expertise von Prof. Hauck zurückgreifen können. Prof. Hauck genießt nach unserer Einschätzung für seine wissenschaftliche Arbeit einen hervorragenden Ruf, insbesondere im Bereich des Patentrechts und des Geheimnisschutzes. Letzteres gehört als Schnittstellenthema Arbeitsrecht/IP-Recht zu unseren Kernkompetenzen. Darüber hinaus steht dieser Zuwachs für den wachsenden Erfolg unserer jungen Einheit.

Weitere Informationen über Prof. Dr. Ronny Hauck finden Sie hier